Koop Gruppe

Führender europäischer Anbieter von Entwässerungs- und Grundwasseraufbereitungslösungen

 

Unternehmen

Die Koop Watermanagement wurde 1969 gegründet und ist einer der führenden europäischen Anbieter von Entwässerungs- und Grundwasseraufbereitungslösungen in Verbindung mit Infrastrukturprojekten. Mit einem eigenen Filialnetz fokussiert sich das Unternehmen auf regionale Infrastrukturprojekte in Deutschland und den Niederlanden, führt aber europaweit auch einzelne größere Projekte durch. Die mit Koop verbundene Ko-Mats Gruppe (zusammen KOOP) wurde 2012 gegründet und bietet Kran- und  Baggermatten an, die zur Stabilisierung schwerer Baumaschinen auf weichem Untergrund eingesetzt werden. KOOP beschäftigt insgesamt 140 Mitarbeiter an sechs Standorten (drei in Deutschland und drei in den Niederlanden). Aufgrund seiner weitreichenden Erfahrung, ergänzt durch exzellente Produkte, Dienstleistungen und Prozess-Know-how, gilt KOOP als technischer Marktführer für hochwertige und maßgeschneiderte Entwässerungsdienstleistungen in Europa und bedient einen internationalen Kundenstamm, z.B. aus der Energie- und Infrastrukturbranche.

 

 

Ausgangssituation

Steadfast Capital Fund IV SCS, SICAV-RAIF hat sich im Rahmen eines Management Buy-Outs an der Koop Gruppe beteiligt. Die Transaktion beinhaltet die Koop Watermanagement Holding B.V., mit Sitz in Gildehaus (Niedersachsen), sowie die Unternehmen der Ko-Mats Gruppe mit Niederlassungen in Deutschland und den Niederlanden. Der CEO der Koop Gruppe, Ronny Konink, hat im Rahmen der Transaktion eine bedeutende Beteiligung an KOOP übernommen. 


Unternehmensentwicklung

Steadfast Capital wird eng mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und es bei der Fortsetzung seiner Wachstumsstrategie unterstützen, insbesondere durch:

 

  • Geografische Ausweitung des Filialnetzes (Fokus auf Niederlande & Deutschland)
  • Unternehmensakquisitionen
  • Einrichtung einer Gruppenstruktur