AVS Gruppe

Führender Anbieter von Verkehrssicherheitsdienstleistungen

 

Unternehmen

Seit der Gründung im Jahr 1961 hat sich die AVS Gruppe zu dem führenden Anbieter von Verkehrssicherheitsdienstleistungen in Deutschland entwickelt. Das Leistungsspektrum reicht von der Projektplanung über die Ausführung (Fahrbahnmarkierung, Beschilderung, Vermietung von Lichtsignalanlagen und transportablen Schutzwänden) bis hin zur Wartung und Kontrolle der Projekte vor Ort. Hierzu produziert die AVS Gruppe ein breites Portfolio an zertifizierten Verkehrssicherungsprodukten, wie z.B. transportable Baustellensignalanlagen und mobile Schutzwände. Die AVS Gruppe bietet ihren Kunden durch geschultes Fachpersonal derzeit an insgesamt dreizehn Standorten in Deutschland jederzeit kompetenten vor Ort Service an und ist zunehmend auch international tätig.

Ausgangssituation

Nach vielen Jahren starken Wachstums suchte der Alleingesellschafter einen Partner, der ihn bei dem weiteren regionalen Ausbau der Gruppe und der personellen und strategischen Weiterentwicklung der Unternehmensstruktur unterstützt. Im November 2013 übernahm Steadfast Capital Fund III, L.P. die Mehrheit an der AVS Gruppe. Wachstumsmöglichkeiten bieten sich sowohl durch Unternehmenszukäufe als auch durch den großen Instandhaltungsbedarf der deutschen Verkehrsinfrastruktur.


Unternehmensentwicklung

Seit der Investition in die AVS Gruppe im November 2013 hat Steadfast Capital eng mit dem Management zusammengearbeitet und es bei folgenden Projekten zur strategischen und strukturellen Weiterentwicklung des Unternehmens unterstützt:

  • Zusammenführung der Unternehmen zu einer Gruppe mit der Einrichtung von Zentralfunktionen (Einkauf, Finanz- und Rechnungswesen, etc.)
  • Regionale Erweiterung durch den Erwerb von zwei lokalen Wettbewerbern und der Neugründung von zwei Niederlassungen
  • Kontinuierliche Investitionen in die Erweiterung des Mietpools für Schutzwände
  • Entwickung eines Management-Beteiligungsprogramms
  • Internationalisierung des Produktgeschäfts